An die Presse und Öffentlichkeit!

1.Die YJA Star Einheiten nahmen am 15 Mai gegen 11:30 Uhr die Route nach Şıngırık in der Nähe von Amed/Piran(Dicle) Zentrum unter ihre Kontrolle. Ein Militärfahrzeug, das aus dem Şıngırık Polizeirevier rausfuhr wurde verfolgt und zum Halten aufgefordert. Diese fuhr jedoch weiter und wurde durch unsere Streitkräfte mittels individueller Waffen unter Beschuss genommen. Bei dem Anschlag wurde ein Kontra-Kämpfer getötet. Im Fahrzeug wurden drei G-3 Waffen und eine HK-33 sichergestellt. Nach dem Angriff bombardierten türkische Truppen das Gebiet mit Haubitzen und Mörsern. Die Militäroperation zog sich noch am selben Tag zurück.

2.Im Şırnak/Gabar Bereich wurden am 15 Mai um 10:10 Uhr 2 zeitgleiche Offensiven auf den Gırê Cotyar Außenposten und das TRT Gabar Bataillon durchgeführt.

Hierbei wurden Stellungen, Militärcontainer und Tanks mit schweren und individuellen Waffen effektiv unter Beschuss genommen. Als die Soldaten sich in die Container begaben, wurden diese durch unsere Einheiten wirksam beschossen. Dieser Container wurde vollständig zerstört. Die Anzahl der toten und verletzten Soldaten konnte nicht abschließend geklärt werden. Zudem wurde auch ein Panzer zum Zielobjekt und wurde komplett zerschlagen. Dabei wurden 3 Soldaten getötet. Ferner wurden die zu den Granatwerfern eilenden Soldaten mit Attentats-Waffen aufgehalten. Bei dem Vorstoß wurden 2 Soldaten getötet.

Zum selben Zeitpunkt fand ein schwerbewaffneter Ansturm auf das TRT Gabar Bataillon statt. Angaben zu toten und verletzten Soldaten können hier noch nicht gemacht werden. Nach den synchronen Anschlägen wurden die Toten und Verletzten  mit Skorsky Kampfhubschraubern abtransportiert. Diese Aktionen wurden zum Gedenken an unsere Mai-Märtyrer und als Gegenaktion zu den Botan Feldzügen des Militärs durchgeführt.

3.Indessen fand ein weiterer Vorstoß unserer Guerilla am 15 Mai um 16:00 Uhr platz. Gegen die auf dem Hügel Şehidan in Şırnak/Uludere stationierten Soldaten und die Turm Warte wurde das Feuer eröffnet. Bei dem schwerbewaffneten Angriff konnten ein Bagger, eine Stellung und mehrer Container zerstört werden. Bei diesem Unterfangen wurden 4 Soldaten getötet, ein Bagger-Fahrer kam auch ums Leben. Nach den Gefechten wurde das Kampgebiet anschließend mit Granaten und Mörteln bombardiert. Diese Aktion fand auch zum Gedenken an unsere Mai-Märtyrer statt.

4.Am 16 Mai wurde gegen 18:50 Uhr Ortszeit eine Drone in der Grenzzone Hakkari/Çelê(Çukurca) gesichtet und unter Beschuss genommen. Die Drone stürzte in der Nähe zum Serêsevê Polizeirevier ab.

5.Wir hatten bereits darüber berichtet, dass es im Şırnak/Besta Bereich auf der Höhe von Şehit Resul zu Auseinandersetzungen mit den Truppen kam, und diese bis zum 13. Mai angehalten haben. Bei dem Feuerwechsel starben 4 unserer Freunde den Märtyrertod und eine unbestimmte Anzahl von Soldaten wurden getötet. Am 14. Mai kam es zu weiteren Gefechten zwischen beiden Seiten, wobei 1 Soldat getötet wurde. Ferner kam es zur Funkstille zu einem unserer Kamaraden. Die Personalien unserer Märtyrer werden wir zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

6.Das türkische Militär begann eine Offensive in den Meydan Kolya, Xeta Zozana, Deriyê Zerbil, Deriyê Şekalek, Deriyê Berana Bereichen des Kato Gebietes. Die Mobilität der Truppen in der Warê Kurdo und Kampa Beytüşşebap Region noch an.

7.In den Grenzen unserer Medya Verteidigunsgebieten wurde die Hakkari Anhöhe am 16 Mai in der Zeit von 09.00 – 09.10 Uhr; und der Zendura Hügel zwischen 15:15 – 15:45 Uhr durch türkische Kampfjets bombardiert

-Am 16 Mai gab es einen Luftangriff gegen 10:30 Uhr auf die Region Gundê Fılleha im Zap Gebiet.

 

17. Mai 2017

HPG Presse und Kommunikationszentrum

 
 
 
 
 
KONGRA-GEL und KCK rufen Waffenruhe ausKONGRA-GEL und KCK rufen Waffenruhe aus
„Das kurdische Volk ist eines der ältesten in der Region. Die Teilung Kurdistans und die kurdische Frage bilden für die Demokratisierung der Region einen...
Operationen der türkischen Armee ebnen den Weg zu weiteren Gefechten Operationen der türkischen Armee ebnen den Weg zu weiteren Gefechten
Die Operationen des türkischen Militärs gegen die HPG (Volksverteidigunskräfte), die am 13. August eine ...
Wer wird diesen Knoten lösen...Wer wird diesen Knoten lösen...
Wir es diese dreier Koordination sein, die jeder einzeln, nichts für sein Land bringt? Ist es Amerika, dass Leid für die ganze Welt und seine Blume Obama?